Christoph Strässer

11.05.2016

Gute Nachrichten für Bahnfahrerinnen und Bahnfahrer: Bessere Verbindungen von Münster nach Berlin ab Ende 2016 geplant

"Die Anbindung an das Fernverkehrsnetz ist für den Standort Münster von großer Bedeutung. Ich freue mich daher über die Pläne der Deutschen Bahn, ab kommenden Fahrplanwechsel Ende 2016 zusätzliche Intercity-Direktverbindungen nach Berlin anzubieten", erklärt Christoph Strässer, Bundestagsabgeordneter für Münster. Geplant sind laut Angaben der Bahn von montags bis donnerstags zusätzliche Verbindungen morgens von Berlin (Abfahrt 08.02 Uhr) über Wolfsburg und Hannover nach Münster (Ankunft 11.30 Uhr) und nachmittags von Münster (Abfahrt 16.54 Uhr) nach Hannover, Wolfsburg und Berlin (Ankunft 19.57). Bisher handele es sich hierbei nur um Pläne, der Fahrplan werde voraussichtlich erst Ende August abschließend konstruiert, teilt der Bundestagsabgeordnete mit.

"Ich bedanke mich bei allen Akteuren, insbesondere der IHK, für den Einsatz bei den schwierigen Gesprächen. Nun liegt es auch an allen Beteiligten in der Region, im Schulterschluss die tatsächliche Realisierung zu bewirken.