Christoph Strässer

28.09.2015

Menschenrechtsbeauftragter zum Todesurteil gegen Ali Mohammed Baqir al-Nimr in Saudi-Arabien

Ich bin zunehmend besorgt über die Lage in Saudi-Arabien. Die Anzahl der Hinrichtungen ist in diesem Jahr stark angestiegen. Während im letzten Jahr nach offiziellen Angaben 87 Menschen hingerichtet wurden, sind es in diesem Jahr jetzt schon weit über 100. Die Bundesregierung setzt sich für die Abschaffung dieser grausamen und unmenschlichen Strafe unter allen Umständen ein. Zum Tode verurteilt wurde auch Ali Mohammed Baqir al-Nimr. Ihm wird vorgeworfen, bewaffnet an Demonstrationen teilgenommen zu haben. Al Nimr war zu diesem Zeitpunkt minderjährig. Saudi-Arabien ist Unterzeichner der UN-Kinderkonvention, die bei minderjährigen Straftätern die Todesstrafe ausschließt. Ich fordere Saudi-Arabien auf, die Standards dieser Konvention einzuhalten und die Todesstrafe auszusetzen.