Christoph Strässer

30.04.2014

Unmenschlicher Todeskampf bei Hinrichtung in Oklahoma

Clayton Lockett kämpfte 43 Minuten qualvoll mit dem Tod, weil die Medikamente der Giftspritze nicht wirkten. Die EU hat für einschlägige Medikamente nach ihrer Anti-Folter-Verordnung Exportkontrollen verhängt. In einigen US-Bundestaaten wird deshalb eine neue Medikamentenkombination getestet. Das war nicht der erste Zwischenfall in den letzten Monaten in US-Bundesstaaten und ein weiterer schrecklicher Grund alle Vollstreckungen der Todesstrafe auszusetzen. Deutschland und die EU setzen sich für die Abschaffung der Todesstrafe weltweit ein.