Christoph Strässer

03.11.2011

Aserbaidschanische Zeitung Azadliq druckt nicht authorisiertes "Interview"

Gegendarstellung: Am 29.10.2011 ist ein Artikel über ein vermeintliches Interview mit Christoph Strässer in Azadlig newspaper veröffentlicht worden. Richtig ist, dass es kein Interview zwischen Azadliq und Christoph Strässer gegeben hat. Es hat in Berlin eine Konferenz einer Nichtregierungsorganisation anlässlich des 20. Jahrestages der Unabhängigkeit der Republik Aserbaidschan gegeben, in der über die Deutsch – Aserbaidschanischen Beziehungen und die Demokratisierungsprozesse in der Republik Aserbaidschan diskutiert wurde. An dieser Konferenz hat Christoph Strässer teilgenommen und einen Vortrag gehalten zu seinem Mandat bei der Parlamentarischen Versammlung des Europarates über die Frage von politischen Gefangenen. Der Artikel enthält Aussagen, die so nicht geäußert wurden. Christoph Strässer distanziert sich von der Art der Berichterstattung und dem nicht autorisierten Bericht in der Art eines Interviews.