Christoph Strässer

29.10.2007

Gruppe politisch interessierter Bürger und Bürgerinnen besucht Berlin

In der vergangenen Woche besuchte eine Gruppe von 50 politisch interessierten Münsteranern die Bundeshauptstadt Berlin. Die Reise war somit vor allem an Highlights des politischen Berlin orientiert und bot den Besuchern unter anderem die Möglichkeit, mit ihrem Abgeordneten aus dem Wahlkreis zu einem Gespräch zusammenzukommen. So trafen sich die Besucher nach dem Besuch einer Plenumsdebatte mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Christoph Strässer. In einem einstündigen Gespräch erfuhren sie aus erster Hand, wie der politische Alltag eines Abgeordneten aussieht und erhielten zugleich Antwort auf zahlreiche Fragen aktueller politischer Debatten. Aber auch die beliebten touristischen Attraktionen der Stadt kamen nicht zu kurz. So hatte die Gruppe während einer Rundfahrt Gelegenheit, die Stadt kennenzulernen und die bekanntesten Punkte zu besichtigen. Abgerundet wurde die Reise durch einen Besuch des Schloß Sanscoussi in Potsdam. Das Programm der Reise wurde auch dieses Mal in enger Abstimmung zwischen dem Wahlkreisbüro und dem Bundespresseamt organisiert. Auch im kommenden Jahr werden wieder zwei Reisen nach Berlin angeboten.