Christoph Strässer

02.04.2007

Schülerzeitungsredakteurin aus Wolbeck zu Besuch bei Christoph Strässer im Bundestag

Auf Einladung Christoph Strässers, SPD-Bundestagsabgeordneter aus Münster, war Larissa Aldehoff von der Schülerzeitung Rostlaube vom Gymnasium Wolbeck zum Jugendpressetag der SPD-Bundestagsfraktion in Berlin. Larissa Aldehoff ist eine von 100 Schülerzeitungsredakteurinnen und –redakteuren aus ganz Deutschland, die vom 28. bis 30. März 2007 zu Gast beim Jugendpressetag der SPD-Bundestagsfraktion waren. Bereits zum sechsten Mal trafen Jung-Journalisten mit SPD-Bundestagsabgeordneten und Mitgliedern der Bundesregierung in Berlin zusammen, um in Pressegesprächen und Diskussionsrunden ihre Wünsche und konkreten Erwartungen an die Politik zu formulieren - und natürlich auch, um kritische Fragen zu stellen. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Dr. Peter Struck ließ es sich nicht nehmen, die jungen Leute am Mittwochnachmittag im Jakob-Kaiser-Haus persönlich zu begrüßen. Höhepunkt des dreitägigen Besuches war das Treffen mit Vizekanzler Müntefering am Mittwochnachmittag. Hier hatte der Pressenachwuchs Gelegenheit, den Vizekanzler bei einer Pressekonferenz im Presse- und Informationsamt der Bundesregierung zu grundsätzlichen und aktuellen politischen Themen zu befragen. Im Anschluss stellten sich Experten der SPD-Fraktion in mehreren Diskussionsrunden den Fragen der Jugendlichen. Ein Besuch der Gedenkstätte Sachsenhausen stand ebenso auf dem Programm wie das Thema Klimawandel, dass im Mittelpunkt einer Diskussion mit dem Umweltstaatssekretär Michael Müller stand. Bei einem Abendessen in lockerer Runde hatte Larissa Aldehoff dann noch die Möglichkeit mit Christoph Strässer zu fachsimpeln.