Christoph Strässer

27.10.2006

Friedenskonsolidierung und Konfliktprävention in Afrika

MdB Christoph Strässer hielt am 24.10.2006 einen Vortrag zum Thema „Friedenskonsolidierung und Konfliktprävention in Afrika im Allgemeinen und Speziell im Sudan“ im Rahmen der öffentlichen Ringvorlesung Afrika – Europas verkannter Nachbar des Otto-Suhr-Institutes. Der Vortrag zeigte die tiefschichtigen Probleme der afrikanischen Gesellschaft als Wurzel von Kriegen und ethnischen Konflikten auf und benennt konkrete Lösungsansätze für den schwarzen Kontinent. Besonders betonte Strässer die Stellung von NePAD, eine afrikanische Entwicklungsinitiative. Vor vollem Hause berichtete Strässer zudem über die tatsächliche Situation in der Krisenregion Dafur / Sudan und machte sich für politisch stärkeren Druck gegen die Menschenrechte verletzenden Regime stark.