Christoph Strässer

13.09.2006

Frauengruppe besucht Christoph Strässer im Deutschen Bundestag

Auf Einladung von Christoph Strässer fuhren 25 SPD-Frauen mit 25 Frauen aus Organisationen und Vereinen in Münster zum Informationsbesuch nach Berlin. Auf dem Programm standen neben dem Besuch im Bundestag Gespräche mit einer Mitarbeiterin des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, mit einer Vertreterin der „Überparteiliche Fraueninitiative – Berlin Stadt der Frauen“ sowie ein Besuch in dem Gründerinnenzentrum „Weiberwirtschaft“. Mit Christoph Strässer sprachen die Frauen über den aktuellen Libanonkonflikt sowie über seine Arbeit als Sprecher der AG Menschenrechte und Humanitäre Hilfe der SPD Bundestagsfraktion. Besonders interessiert waren die Frauen aus Münster an dem Thema „Frauenrechte“. Erholsame Entspannung fanden die 50 Münsteranerinnen abends auf einer Bootsfahrt sowie bei einem Swingabend im „Ballhaus Mitte“.