Christoph Strässer

07.12.2004

Kreativ für Toleranz!

Christoph Strässer, Münsters direkt gewählter Bundestagsabgeordneter, ruft zur Teilnahme am Victor-Klemperer-Jugendwettbewerb 2005 auf. Das von Bundesinnenminister Otto Schily ins Leben gerufene Bündnis für Demokratie und Toleranz, die Dresdner Bank und das ZDF haben auch in diesem Jahr unter dem Motto „Kreativ für Toleranz“ junge Menschen in Deutschland aufgefordert, ihre Vorstellungen von einer demokratischen und weltoffenen Gesellschaft zu dokumentieren. Unterstützt werden Sie dabei von deutschen Rock-, Hip-Hop- und Popstars: Die Gruppe Silbermond ist dabei, das türkisch-deutsche Pop-Duo Orange Blue sowie die Sons of Gastarbeita (S.O.G.). Christoph Strässer will diesen Wettbewerb jetzt in Münster für alle interessierten zugänglich machen. Jugendliche ab 15 Jahren, Schulklassen und Vereine können sich beteiligen. Die Darstellungsformen sind frei, Einsendeschluss ist der 31. März 2005. „Den jungen Menschen sollte man die demokratischen Werte auch mit Spaß an der Sache vermitteln. Denn nur so verlieren Sie nicht das Interesse an diesen Werten. Und genau das ermöglicht dieser Wettbewerb“, so Strässer zur Zielsetzung der Aktion. Zu gewinnen sind Studienfahrten nach Prag, Berlin und Dresden sowie Wertpapierkonten der Dresdner Bank im Wert von jeweils 500 Euro. Die Preisverleihung findet Anfang Juni 2005 in Berlin statt. Die Broschüre und weitere Informationen zum Wettbewerb sind ab sofort im Wahlkreisbüro von Strässer erhältlich.