Christoph Strässer

15.09.2004

Deutlicher Anstieg des Gewerbesteueraufkommens

Die Gewerbesteuereinnahmen der Kommunen steigen wieder. „12,8 Prozent bei den Kommunen im Schnitt, das ist mehr als nur ein Hoffnungsschimmer.“ Christoph Strässer, Münsters direkt gewählter Bundestagsabgeordneter und SPD- Oberbürgermeisterkandidat, nimmt mit Zufriedenheit die neuerlichen Entwicklungen bei den Gewerbesteuereinnahmen zur Kenntnis. „Politik lebt vom Handlungsspielraum und mehr Einnahmen bedeuten eben mehr Gestaltungsfreiheit. Die Reformen greifen“, so Strässer weiter. „Das ist der Beweis: Rot/ Grün ist auf dem richtigen Weg.“ Es habe sich gelohnt, die Haupteinnahmequelle der Kommunen zu stabilisieren und nicht vollständig abzuschaffen, wie Union und FDP das vollmundig propagiert haben. „Trotz der schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ist es durch die richtige und wichtige Weichenstellung der Regierung gelungen, nun die Erfolge bei den Mehreinnahmen der Gewerbesteuern zu verzeichnen.“